BALLETTSCHULE GMÜND


Schule für Kinder ab 3, Jugendliche und Erwachsene

Team

   

Katja Zrenner (Tänzerische Früherziehung, Ballett, Spitze.)
erhielt ihren ersten Ballettunterricht in der Ballettschule ihrer Eltern - Elvira und Manfred Ciechoradzki (+). Nach einigen Jahren an der John-Cranko-Schule absolvierte sie ihre Bühnentanz- und Tanzpädagogikausbildung im Ballettförderzentrum Nürnberg e.V.

Sie gewann u.a beim Ballettwettbewerb in Udine den 1. und 2. Platz sowie den Spezialpreis für künstlerischen Ausdruck, in Reggio Emilia den 3. Platz.
Sie tanzte u.a. am Theater Magdeburg in Schwanensee, in Nürnberg die Titelrollen
in Schwanensee, Romeo & Julia, und zahlreiche weitere solistische Rollen.
Sie unterrichtete u.a für die Ballettschule der Stadt Nürnberg, die Tanzwerkstatt
Marbach und die Ballettschule Centre-Ballet in München sowie im
Ballettförderzentrum Nürnberg e.V.

Katja Zrenner ist verheiratet und hat 4 Kinder, ehrenamtlich engagiert sie sich
als stellvertretende Vorsitzende im Ballettförderzentrum Nürnberg e.V. sowie

als stellvertretende Vorsitzende im Elternbeirat der Holzgartenschule Nürnberg.



Raymund Maurin (Ballett Erwachsene)
absolvierte seine Ausbildung an der Staatl. Hochschule für Musik und der Heinz-Bosl-Stiftung in München. Zusätzlich führten ihn Studien nach Paris (R. Francetti), Kopenhagen(Royal Ballet) und Nizza (Marc Dubouyas). Das gleichzeitig begonnene Studium der Medizin schloss er 1990 ab.

Nach Abschluss seiner Tanzausbildung war er am Staatstheater am Gärtnerplatz als Gast (u.a. in Cinderella und Peer Gynt) und anschließend am Staatstheater Nürnberg fest im Ensemble und als Solist engagiert. Er tanzte in Nürnberg zahlreiche solistische Rollen Als Gründer und künstlerischer Leiter des Ballettförderzenrtum Nürnberg e.V. baute er dieses seit 1991 zu einer renommierten Talentschmiede auf, deren Absolventen als Tänzer und Tanzpädagogen in ganz Deutschland engagiert sind. Neben seiner
Unterrichtstätigkeit choreographierte er zahlreiche Ballette selbst (darunter Romeo & Julia, Schwanensee, Cinderella, Max & Moritz, Peter und der Wolf, und viele weitere) und lädt gleichzeitig Gastchoreographen aus dem In- und Ausland ein, mit den jungen
NachwuchstänzerInnen zu arbeiten. Gleichzeitig ist er als Dozent in den Bereichen
Körpersprache, non-verbale Kommunikation u.ä. für das Bildungszentrum Nürnberg
(u.a. Azubi-Akademie der Schöller-Stiftung) tätig.



Resie - Marie Theresia Zempeki (HipHop, Musical Jazz)